Rahmen Rahmen
» Aktuelle Steuertipps » Rundschreiben 2018 » Rundschreiben 3

 

Mandanten-Rundschreiben 03/2018

• Steuervorhaben der neuen Bundesregierung • US-Steuerreform • Werbungskosten bei Auslandssemester • Grunderwerbsteuer bei Eigentumswohnungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach Bildung der neuen Bundesregierung sollte sich der gesetzgeberische Stillstand im steuerlichen Bereich nun auflösen. Es ist zu erwarten, dass die im Koalitionsvertrag angekündigten gesetzlichen Änderungen jetzt angegangen werden. Grundlegende Reformen sind allerdings nicht beabsichtigt. Von besonderem Interesse sind die geplante Abschaffung der Abgeltungsteuer auf Zinserträge sowie die verschiedenen steuerlichen Förderungen beim Wohnungsbau. Angekündigt sind ein Wohn-Kindergeld und die steuerliche Förderung der energetischen Sanierung und Sonderabschreibungen im Wohnungsbau. Es bleibt abzuwarten, wie diese Regelungen genau ausgestaltet sein werden und ab wann diese greifen.

Des Weiteren geben wir einen kurzen Überblick über die in der Fachpresse viel diskutierte US-Steuerreform. Diese hat nicht nur unmittelbare Konsequenzen für international aufgestellte größere Unternehmen, sondern wird auch Auswirkungen auf die Steuerpolitik in der EU haben.

Inhaltsverzeichnis

Für alle Steuerpflichtigen

1       Steuerpolitische Vorhaben der Bundesregierung
2       Höhe der Steuerverzinsung auch für 2013 vom Bundesfinanzhof gebilligt
3       Krankenversicherungsbeiträge nur für eine Basisabsicherung abziehbar
4       Keine Abziehbarkeit von Studiengebühren als Sonderausgaben („Schulgeldzahlungen“)
5       Erste Tätigkeitsstätte bei Auslandssemester?

Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

6       Beitragserstattung durch berufsständische Versorgungseinrichtungen grds. steuerfrei
7       1 %-Regelung: Schätzung des Bruttolistenpreises bei Importfahrzeug

Für Unternehmer und Freiberufler

8       US-Steuerreform – Auswirkungen für international tätige Unternehmen?
9       Ansparabschreibung nur für Anschaffung angemessener Wirtschaftsgüter
10       Werbebeiträge eines Franchisenehmers
11       Keine Pflicht zur Vergabe lückenlos fortlaufender Rechnungsnummern bei Einnahmen-Überschussrechnung
12       Häusliches Arbeitszimmer auch bei sehr geringer betrieblicher/beruflicher Nutzung möglich?
13       Einnahmen-Überschussrechnung: Ansatz von Ausgaben im Fälligkeitszeitpunkt bei Lastschriftverfahren
14       Verpflichtende Abgabe der Anlage EÜR auch bei geringen Betriebseinnahmen

Für Personengesellschaften

15       Buchwertübertragung zwischen Schwester-Personengesellschaften mittels § 6b EStG
16       Erbringung von Steuerberatungsleistungen durch Gesellschafter – Bilanzierung in der Sonderbilanz
17       Nutzung eines in der Gesamthandsbilanz gebildeten Investitionsabzugsbetrags auch bei Investition durch einen Gesellschafter

Für Bezieher von Kapitaleinkünften

18       Für Rentner und Pensionäre mit Kapitaleinkünften kann ein Antrag auf Günstigerprüfung sinnvoll sein
19       Einlösung von Xetra-Gold-Inhaberschuldverschreibungen ist nicht steuerbar

Für Hauseigentümer

20       Grunderwerbsteuer: Keine Minderung der Bemessungsgrundlage um die übernommene Instandhaltungsrücklage bei Erwerb von Teileigentum
21       Abzug von Schuldzinsen nach der Veräußerung eines Vermietungsobjektes

Für GmbH-Gesellschafter und GmbH-Geschäftsführer

22       Erwerb eigener Anteile durch die GmbH – Steuerliche Konsequenzen auf Seiten des veräußernden Gesellschafters
23       Zufluss einer Tantieme an beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer bei verspäteter Aufstellung des Jahresabschlusses
24       Übernahme einer Pensionsverpflichtung einer GmbH durch eine andere GmbH führt grundsätzlich zu keinem Zufluss von Einnahmen
25       Vorlage an EuGH: Steueraufschub auch bei Wegzug des Gesellschafters in die Schweiz?
26       Ansatz von GmbH-Beteiligungen bei einem bilanzierenden Steuerpflichtigen
27       Berücksichtigung einer zukünftigen Steuerbelastung bei den Wertfeststellungen für Zwecke der Erbschaftsteuer
28       Berichtigung des steuerlichen Einlagenkontos bei fehlerhafter Feststellung?

Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern (GoBD) und insbesondere Verfahrensdokumentation

29       GoBD zunehmend im Fokus der Finanzverwaltung
30       Bedeutung der GoBD
31       Wichtige Vorgaben nach den GoBD
32       Verfahrensdokumentation

 

© ARTX Design & Logo